Kamagra Soft Tabletten

In den Warenkorb legen Dieses Produkt ist leider schon ausverkauft.
Kamagra Soft Tabletten
Inhalt / Tablette 100mg
Wirkungszeit 4 - 6 Stunden
Anwendung 25 Minuten vorher (Zergehen lassen im Mund!)
Wirkstoff Sildenafil (PDE-5-Hemmer*)
Hersteller Ajanta Pharma
Geschmack Banane, Orange, Ananas & Erdbeere
Kamagra Soft Tabletten 3.75/5 (75.00%) 20 Wertungen

Kaufen Sie Kamagra Soft Tabletten

Potenzmittel unschlagbar im Geschmack, Preis und Wirkung

Die berühmten Kamagra Pillen jetzt auch als Kamagra Soft Kautabletten erhältlich. Die erste Klasse unter Potenzpillen zum Lutschen.

Diese Produkte könnten Sie auch interessieren: Regular Sildenafil Soft Mint

 

Siehe auch weitere Informationen:

Kamagra Erfahrungen und Benutzertipps

«PDF herunterladen»

Alles übersichtlich:

Kamagra Übersicht

Einnahme von Kamagra Soft Tabletten

Selbstverständlich enthalten auch die Kamagra Soft Tabletten die gleiche Substanz wie das Viagra von Pfizer: Sildenafil Citrat 100mg. Sie müssen jedoch keine Kamagra Tablette schlucken, die Kamagra Soft Tabs lassen sich wie Bonbon im Mund zergehen lassen.

Die Kamagra Soft Tabletten bekommt man in vier verschiedenen Geschmacksrichtungen jeweils auf einem Blister: Banane, Orange, Ananas und Erdbeere.

 Sie können die Kamagra Soft Tabletten bei Bedarf auch halbieren, um so zwei kleinere Einheiten zu erhalten. Eine ganze Tablette stellt die maximale empfohlene Dosis Sildenafil innerhalb von 24 Stunden dar.

Wie alle Kamagra Produkte werden auch die Soft Tabletten unter Einhaltung höchster medizinischer Standards von Ajanta Pharma produziert. Die Lieferung der Tabletten erfolgt in Blistern mit Angabe des Herstellers, sowie des Herstellungs- und Verfallsdatums in aufgedruckter oder eingeprägter Form.


 *) Phosphodiesterase-5-Hemmer (auch Phosphodiesterase-V-Hemmer, PDE-5-Hemmer) sind Substanzen, die das cGMP- abbauende Enzym Phosphodiesterase V hemmen und somit die Konzentration von intrazellulärem cGMP (zyklisches Guanosinmonophosphat) erhöhen. Sie verursachen unter anderem eine Erweiterung von Blutgefäßen. Phosphodiesterase-5-Hemmer wurden ursprünglich zur Behandlung der Angina pectoris entwickelt.
Von besonderem Interesse für die pharmazeutische Industrie ist die Indikation erektile Dysfunktion, die sich auf die relaxierende Wirkung auf die die Schwellkörper des Penis versorgenden Blutgefäße und einer damit erleichterten Erektion begründet.